Wandertipp: Mondorf-les-Bains – Schengen /Luxemburg

Auf den Spuren der beliebtesten Luxemburger Maus Auguste Liesch am 28.8.1874 in Burmerange geboren studierte in Paris Jura. Von 1918 bis 1921 gehörte der liberale Politiker Liesch als Minister, zuständig für Justiz und  öffentliche Bauten der Regierung an. Seine Karriere beendete er 1939 als Direktor der Zollverwaltung und als Staatsrat. Die Geschichte der Landmaus „Maus weiterlesen…

Wandertipp: Rund ums liebe Vieh / Welschbach / Landkreis Neunkirchen

Der Erlebnisweg „Rund ums liebe Vieh“ im Landkreis Neunkirchen verläuft durch die Kulturlandschaft des Illtales und des Naturschutzgebietes „Täler der Ill und ihrer Nebenbäche.“ Auf der gesamten Wanderstrecke, vorbei an Wiesen, Feldern und  Bauernhöfen beschreiben 20 Schautafeln die Arbeiten in landwirtschaftlichen Betrieben und das Wirken der Naturschützer. So ist der Wanderweg auch eine Informationstour durch weiterlesen…

Wandertipp: Ensheimer Brunnenweg

Die Gegensätze könnten kaum größer sein: Dort wo tagtäglich das geschäftige Treiben des Flughafens Saarbrücken-Ensheim stattfindet, treffen zwei Welten aufeinander. Die einen fliegen in die Metropolen, um ihren Geschäften nachzugehen, die anderen fliegen mit ihren Familien oder Freunden ins Feriendomizil. Aber man kann in unmittelbarer Nähe des Flughafengeländes auch Wanderer entdecken, die auf den Spuren weiterlesen…

Wandertipp: Wasser Dichter Spuren – Heidenburg/Hunsrück

Für Abwechslung ist gesorgt: Passagen durch dunklen Tann, Wegführungen durch Felder und Wiesen, Aussichten über die Hunsrückhöhen oder der Blick zu den Steilhängen an der Mosel bei Leiwen und Trittenheim sowie das Tal der kleinen Dhron, dazu Informationen über Dichter und Denker der Region, eine Wanderung für Körper, Geist und Seele. „Was Heidenburg besonders auszeichnet, weiterlesen…

Wandertipp: Waldzeit in Schwalbach

Wer sich auf die Waldzeit-Wanderung einlässt, erlebt im Schwalbacher Ortsteil Hülzweiler ein wahres Waldwunder. Auf knapp zehn Kilometern führt der Weg im Zickzack-Kurs und vielen Richtungswechseln fast ausnahmslos über erdige Waldwege. Waldbilder in den unterschiedlichsten Variationen in jeder Blickachse. Dabei entdeckt man verträumte Waldpassagen, wandert über wildromantische Pfade und findet schattige Plätzchen zum Verweilen und weiterlesen…

Wandertipp: Hunolsteiner Klammtour / Hunsrück

Die größtenteils zerstörte Burg der ehemaligen Vögte von Hunolstein ist ein erster Höhepunkt der Wanderung. Es folgen wunderschöne Ausblicke über die Hunsrückhöhen, der Wegabschnitt entlang der Dhron und ein atemberaubender Aufstieg durch die Hölzbachklamm auf schmalem Waldpfad. Am Parkplatz des Bauernhofcafés Hunolsteiner Hof finden wir den Hinweis zur Traumschleife und ein hölzernes Schild das zur weiterlesen…

Wandertipp: Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn/Luxemburg

Vom Moselufer in Ahn geht es zunächst entlang der Weinberge steil nach oben, nach Wald- und Wiesenpassagen übers Hochplateau folgt ein Abstieg durch einen in Luxemburg einzigartigen Buchsbaumbestand ehe wir bei der Durchquerung des Donverbachtals das Gefühl haben, dass wir im Urwald angekommen sind. Vom Bürgerhaus in der Rue Aly Duhr wechseln wir die Straßenseite, weiterlesen…

Wandertipp: Georgi Panoramaweg

Offene, ausgedehnte Wiesen- und Feldpassagen durch leicht hügelige Landschaft sorgen für traumhafte Ausblicke. Dazwischen liegen Waldpassagen und Bachläufe mit Sumpfgebieten. Während der familienfreundlichen Tour muss lediglich ein kurzer, steiler Anstieg bewältigt werden. Vom School Kättchen Café in der Dorfstraße gelangen wir nach wenigen Metern in die Straße „Zum Herrengarten“, passieren dort den Ruwerbach-Hof und Reiterhof weiterlesen…

Wandertipp: Ölmühlentour in Morbach / Hunsrück

Die Wanderung führt vom Kulturdenkmal „Historische Ölmühle“ zum Naturschutzgebiet Ortelsbruch. Dazwischen liegen ein langer Aufstieg, besondere Ausblicke in den Hunsrück und ein langer Abstieg zum Naturschutzgebiet kurz vor Morbach. Wir starten an der historischen Ölmühle im Ortsteil Schmausemühle. Vom Parkplatz aus steigen wir zur Mühle. Die Wanderung führt vom Kulturdenkmal „Historische Ölmühle“ zum Naturschutzgebiet Ortelsbruch. weiterlesen…

Wandertipp: Mittelalterpfad in Herrstein, Deutschlands schönster Wanderweg 2010

Vom historischen Ortskern startet die Wanderung in die abwechslungsreiche Landschaft der Edelsteinregion rund um Herrstein. Sanfte An- und Abstiege, verträumte Pfade und Bachtäler sowie spektakuläre Aussichten über den Hunsrück begeistern jeden Wanderer. Der Einstieg des Mittelalterpfads beginnt am hölzernen Eingangsportal gegenüber vom Parkplatz in der Bachstraße. Entlang der alten Stadtmauer gelangen wir ins den historischen weiterlesen…