Heimatbild des Monats: Jörg Majoli

HEIMAT: Köllerbach, Püttlingen, Saarland, Deutschland, Europa – beruflich und privat viele Länder bereist – Nomade geworden – und lebe das mit Leidenschaft – Köllerbach bleibt mein zu Hause und Heimat – Wo immer ich Menschen treffe und schöne Begegnungen entstehen fühle ich mich zu Hause – Sicherlich bin ich auch in mir Elber daheim – weiterlesen…

Wilder Schnittlauch

WILDER SCHNITTLAUCH Es ist die Zeit zwischen den Jahreszeiten (Mitte bis Ende Februar). Der Winter hat sich noch nicht wirklich verabschiedet, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen den nahenden Frühling ankündigen. Eine Jahreszeit, in der ich oft über teilweise noch hartgefrorene Wiesen oder am Waldsaum entlang wandere, auf der Suche nach einer besonderen Pflanze: dem wilden weiterlesen…

Grenzüberschreitende Brauchtumstage – 204. Tag

Nebel im Grenzgebiet Weißenbach am Lech – Schattwald / 10.10.2010 / 204. Tag Das Lechtal in Weißenbach verlasse ich mit Emma in dichtem Nebel Richtung Haldensee. Bei kühlen Temperaturen müssen wir bergauf. In Nesselwängle reißt der Himmel auf. Panoramabilder der umliegenden Berggipfel wie im Bilderbuch. Wir machen eine kurze Rast in der wärmenden Sonne. Eine weiterlesen…

Die KUSSI-GÄNG hat Spuren hinterlassen – 123. Tag

Fremde Heimat. Aufbruch, Liebe und Ankommen Görlitz – Ostritz / 21.07.2010 / 123. Tag Von der Obermühle in Görlitz wandere ich mit Emma am schattigen Neißeufer aus der Stadt. An einen Schwarz-Rot-Goldenen Markierungspfosten hat die Kuss-Gang von Görlitz ihre Spuren hinterlassen. Hinter Weinhübel erreichen wir das ehemalige Braunkohletagebaurevier. 1997 kam das Aus und mit einem weiterlesen…